Filme downloaden von kinox.to

By admin

Von Portalen wie Kinox oder Movie4k raten wir Ihnen ab. Zwar befinden Sie sich beim Streaming nach wie vor in einer Grauzone, der Download von urheberrechtlich geschütztem Material ist jedoch illegal. Wir zeigen Ihnen im nächsten Artikel drei legale Alternativen zu kino.to und kinox.to. Hall Community, Ich habe mir vor längerer Zeit einen Film von der Webseite kinox.to heruntergeladen. Jetzt habe ich gerade erfahren wie hoch illegal das ist und habe jetzt mega Angst das meine Eltern (ich bin noch minderjährig) irgendwelche Strafen decken müssen. Könnte ihr mir sagen wie hoch die Chance ist das ich überhaupt eine Strafe bekommen, wenn ja wie hoch sie ist? Die ganze Nacht vor dem Fernseher sitzen und eine Staffeln nach der anderen der Lieblingsserie sehen – ein Traum für jeden Serien-Junkie. Wo man früher jahrelang auf Wiederholungen im Fernsehen warten musste, ist heutzutage so ziemlich jeder Film und jede Serie über diverse Streaming-Dienste wie kinox.to jederzeit verfügbar. Im Idealfall für den Kunden sind diese Dienste sogar kostenlos. Eine zweite Variante funktioniert mit dem Tool www.tubeoffline.com/download-StreamCloud-videos.php . Bei dieser fügt ihr einfach den Streamcloud-Link ein und wartet bis das Video geladen ist. Danach könnt ihr das Video auf der linken Seite stoppen und auf den Button zum Download des Videos tippen.

Doch diese Gratis-Downloads können dich teuer zu stehen kommen. Denn nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs im Jahr 2017 ist das Streamen auf kinox.to und Konsorten rechtswidrig. Denn diese Plattformen verbreiten aktuelles Filmmaterial, ohne dafür das Urheberrecht zu besitzen. Nicht umsonst muss man für Dienste wie z. B. Amazon Prime ein monatliches Abo abschließen. Lädst du also z. B. bei kinox.to einen brandaktuellen Film herunter, bei dem offensichtlich ist, dass dieser noch nicht für die breite Öffentlichkeit außerhalb des Kinos verfügbar sein kann, dann handelst du illegal und wirst entsprechend bestraft. PS: Ich habe den Film nicht direkt über die Website heruntergeladen sondern mit einer Browser-Erweiterung, die am sich nicht illegal ist, da sie im Chrome-Webstore verfügbar ist.

Vielleicht ändert das etwas? Das wohl breiteste Angebot an Filmen Online bieten natürlich Streamingdienste.